Einführungstext

Initiation ins Mann-Sein

Eine Jahresbegleitung auf dem Weg des Königs

 

Ein einjähriger Prozess, der mit dem Seminar Der entbundene König anfängt und im Seminar Der Weg des Königs (genau ein Jahr später oder zu irgendeinem folgenden Pfingsten) ankommt.

Die Zeit dazwischen ist Deine „Schwellenzeit“ oder „Heldenreise“, zu der Du am Ende des Seminars „Der entbundene König“ aufbrichst. Die Königsmetapher und entsprechende Methoden, mit denen wir dort arbeiten, helfen Dir eine neue Souveränität über Dein Leben und Deine eigenen Prozesse zu erlangen.

Dieses Sichtbar-Werden, Deine neue Präsenz, wird Dich während Deiner Heldenreise thematisch begleiten und als Resonanz entsprechende Herausforderungen und Prüfungen in Dein Leben anziehen. Um diese bestehen zu können, bekommst Du von uns wechselnde Übungen an die Hand, die Dir helfen werden, an Deinen Themen dran zu bleiben.

Für Hürden, die „Mann“ alleine nicht nehmen kann, bekommst Du Unterstützung von uns und der Gemeinschaft der anderen Männer im Unterstützungsworkshop Einkehr der Könige, auf halber Strecke zum Ziel.

Wie genau sieht die Jahresbegleitung aus?

Das Seminar „Der entbundene König“ tut genau das, was sein Titel besagt, es erweckt und entbindet den inneren König in Dir. Der sich selbst bewusst gewordene König setzt dann einen alten, ihn, bzw. Dich verhindernden Beschluss außer Kraft und beschließt im Gegenzug ein neues zeitgemäßes Gesetz, dass in Dir das Königliche aufblühen lässt. Die meisten Männer gehen nach diesem ersten Seminar, gefühlt 5 cm größer und würdevoller nachhause.

Dort zeigt sich jedoch, dass das neue Gesetz, bzw. auch das Außer-Kraft-Setzen des alten, im Alltag entsprechende Herausforderungen heraufbeschwört, die gemeistert werden wollen. Ab dem ersten Moment ist die neue Souveränität durch alte Muster, Glaubenssätze, durch hinderliche alte und/oder noch fehlende neue Strukturen, sowie durch alte Erwartungen an Dich, gefährdet. Deshalb halten wir es für notwendig, diese Rückkehr in den Alltag in Form der sog. „Jahresbegleitung auf dem Weg des Königs“, mit begleitenden Übungen, dem Angebot von Coaching sowie dem Unterstützungsworkshop „Einkehr der Könige“, nach einigen Monaten, zu begleiten.

Aus demselben Grund gestalten wir Deine Aufnahme in den Kreis der entbundenen Könige, am Ende des ersten Seminars auch als „Übertreten der Schwelle zu einer mind. einjährigen „Heldenreise“, in der Du entsprechende Prüfungen zu bestehen hast und an dessen Ende sich erst zeigen wird, ob Du das „Elixier des neuen Lebens“ für Dich gewonnen hast. Somit ist das erste Seminar zwar sehr intensiv und wichtig, jedoch nach aller Erfahrung nur der Auftakt für einen mindestens einjährigen Initiationsprozess.

Die „Jahresbegleitung auf dem Weg des Königs“ mündet in die Rückkehr des Helden in das Seminar „Der Weg des Königs“, nach einem oder mehreren Jahren. Dort gibt es für Dich Gelegenheit von Deiner Heldenreise zu berichten und einiges an Handwerkszeug zu lernen, Dein Königreich nachhaltig und weise zu regieren.

Der wichtigste Moment in diesem Seminar ist jedoch, dass Du dazu Dein inneres Königreich erforschst und schließlich an den Punkt ankommst, wo keine Täuschung den Blick auf Dein Leben mehr verstellt und Du bereit wirst, dieses Leben zu dem Preis anzunehmen, zu dem Du es bekommen hast. Dieser Moment, in dem Du beschließt zu bleiben, egal wie ernüchternd die Wahrheit Deines Lebens ist, ist der eigentliche Moment der „Initiation ins Mann-Sein“.

Männer die bleiben können, d.h. in ihrer Präsenz, im Körper, in der Verantwortung, in ihrer Mitte, in ihrem Commitment, komme was wolle, sind schließlich die Väter, wie wir sie uns gewünscht hätten, die Ehemänner, Team-Kollegen und Freunde, auf die man wirklich zählen kann, wenn es drauf ankommt.

Fragebogen: Fühlst du dich Mann genug?

Hier die dazugehörigen Veranstaltungen:

Menü