01. Dezember 2020

IoPT-Tagesgruppen (IoPT = Identitätsorientierte Psychotrauma Therapie)

Wenn Dir im Leben immer wieder dieselben Dinge passieren, von denen Du denkst: nicht schon wieder! Warum immer ich? Warum darf es nicht auch mal schön sein und bleiben?
Wenn Du die Erfahrung machst, dass nach allem, was Du schon probiert hast, Du alles hinter Dir liegen lassen und ein neues Leben anfangen möchtest.
Wenn Du Menschen in deinem Umfeld hast, die Dir nicht gut tun, und Du aber keine Möglichkeit findest, Dich von ihnen zu lösen.

Wenn Dir das Vertrauen in Dich selber fehlt und Du Angst hast vor der Zukunft, dann wird es Zeit, Dich zu fragen:

  • Wer bin ich?
  • Was will ich?
  • Warum bin ich so und wie kann ich das ändern?

Identitätsorientierte Psychotraumatheorie und -therapie (IoPT) ist eine wirksame Methode zur Heilung von Trauma-Folgen, aber zugleich auch zur Erweiterung unseres Bewusstseins von der Psyche. Eine neue Dimension der Selbsterkenntnis, die weit zurück bis in die peri- und pränatale Zeit gehen kann. In Selbstbegegnungen (früher Aufstellungen genannt) bestimmst Du selber, welchen Schritt Du mit Deinem Anliegen gehen möchtest.

 

Du erhältst dabei die einfühlsame Unterstützung durch den Prozessbegleiter und Traumatherapeuten Godehart Hannig.

“Das Einzige, was du auf dieser Welt verändern kannst, bist du selber!”

Videos zur IoPT-Methode

Finde hier und hier zu zwei aufschlussreichen Lehr-Videos, in denen Prof. Franz Ruppert die von ihm namhaft gemachte IoPT-Methode erklärt.

Wann und Wo

Alle 14 Tage, fast immer dienstags, von 10:00 bis 17:00 Uhr, findet im Eschwege Institut ein IoPT-Tag statt.

Die kommenden Termine sind

1.12.16.12. (Achtung Mittwoch!)12.01.26.01.09.02.23.02.

danach geht es im 14-tägigen Rhythmus weiter. Wir schauen mal, ob das so bleiben kann. Änderungen werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Anmeldung

Melde Dich zu den Seminaren bitte per E-Mail direkt bei Godehart Hannig an: info@godeharthannig.de.

Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben und von ihm bestätigt.
Pro IoPT-Tag werden maximal 6 Plätze für eigene Anliegen-Arbeiten angeboten. Zusätzlich können sich weitere Teilnehmer*innen anmelden, die als sog. Stellvertreter*innen / Resonanzgeber*innen mitwirken oder in die Zeugenschaft gehen können.
Gehen mehr Anmeldungen für eigene Anliegen-Arbeiten ein, kommen sie auf die Warteliste und können aufstellen, wenn jemand seinen Platz abgibt.
Der Seminartag findet bei mindestens 4 Anliegen-Arbeiten statt.
Vor jedem Termin wird dann eine Rundmail an alle versandt.
Stellvertreter*innen / Resonanzgeber*innen bekommen immer auch Anregungen für die eigenen Themen.

Kosten

Eine der sechs möglichen Anliegen-Arbeiten mit Godehart Hannig kostet 115,- €

Die Teilnahme als Stellvertreter*in / Resonanzgeber*in kostet 25,- €

Eine Unkostenpauschale für die Nutzung aller Einrichtungen des Eschwege Instituts, inklusive Tee / Kaffee und Gebäck ist darin bereits enthalten..

Nachsorge

Nach den Seminartagen steht Godehart Hannig euch für (kostenlose) telefonische Nachbesprechungen zu Verfügung. Es ist auch möglich, Einzelarbeiten mit ihm zu vereinbaren, wenn es Dir notwendig erscheint.

Ausbildung

Godehart bietet zudem eine von Prof. Ruppert lizenzierte Weiterbildung in IoPT an, die im Eschwege Institut durchgeführt werden wird. Nähere Informationen dazu werden in Kürze folgen.

Kontakt

Praxis für Lebensberatung und Traumatherapie
Godehart Hannig
Grüner Weg 1
36211 Alheim

email: info@godeharthannig.de
telefon: 05664 946 9953
mobil: 0173 296 99 85
www.aufstellungenIoPT.de

 

Weitere Veranstaltungen & Informationen
Individuelles Retreat
Menü