*1989, Studierte Soziologie und Pädagogik (B.A.) sowie Erziehungswissenschaften mit Schwerpunkt frühe Kindheit (M.A.) und ist nach mehreren Jahren in der stationären Jugendhilfe nun in der Frühförderung tätig. Die Ausbildung zur Initiatischen Prozessbegleiterin machte sie am Eschwege-Institut und trägt diese Arbeit in Form von Seminaren und Einzelbegleitung nun in ihre norddeutsche Heimat.

Menü